DPSG Bezirk Erft

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DPSG Bezirk Erft
Logo der DPSG
Verband: DPSG
Diözesanverband: DPSG DV Köln
Anzahl Mitglieder: 700
Anzahl Stämme: 11
Anzahl Siedlungen: 0
Gründung: 1960
Kontakt: Aachener Str. 564
50226 Frechen
Vorstand: BeVos:
Stephan Nüsgen
Nadine Senter
Kuratin:
Dagmar May

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) Bezirk Erft

Die Stämme des Bezirks Erft liegen im Rhein-Erft-Kreis westlich und südich der Stadt Köln im Diözesanverband Köln.

Geschichte

Im Jahre 1953 als "Erftgau" mit den Stämmen Horrem mit den Stämmen Großkönigsdorf, Bottenbroich, Kierdorf, Fliessteden und Glesch gegründet, ein Jahr später wieder aufgelöst.
Der Stamm Horrem gründete 1957 - 1960 Siedlungen in Sindorf, Habbelrath und Manheim. Anfang 1960 wird der "Erftgau" wieder ins Leben gerufen und im Rahmen der Einführung zeitgemäßer Begriffe durch die 29. Bundesversammlung in "Bezirk Erft" umbenannt (Quelle: Seite der DPSG Horrem). 1992 wechselt der Stamm Kurfürst aus Brühl aus dem Bezirk Köln linksrheinisch in den Bezirk Erft.

Stämme und Siedlung im Bezirk Erft

Ehemalige Siedlungen und Stämme

  • Siedlung Bedburg, 1999 - 2009
  • Stamm Elsdorf - Esch, unbekannt
  • Stamm Erftstadt - Kierdorf, unbekannt
  • Stamm Impeesa, Frechen - Bachem, - 2001
  • Stamm Christina von Stommeln, Pulheim - Stommeln, 1978 - 2003

Weblinks

Bezirksaufnäher