Stammposten

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Stammposten wird die lokale Ebene der Royal Rangers bezeichnet. Der Stammposten ist mit einem Stamm in anderen Pfadfinderverbänden vergleichbar.

Struktur

Der Stammposten umfasst alle Teams der Altersstufen der Starter (6-8jährige), Kundschafter (9-11jährige), Pfadfinder (12-14jährige) und Pfadranger (15-17jährige) an einer Freikirchlicher Pfingstgemeinde. Die getrenntgeschlechtlichen Teams sind in ihrer Struktur Sippen vergleichbar<ref>Royal Rangers: Stamm- und Teamtreff, ausgelesen am 02.02.2014</ref>:

Royal Rangers treffen sich in der Regel wöchentlich in ihrem Stammposten. [...]
Wichtigstes Element der Royal-Rangers-Arbeit ist der Teamtreff. In kleinen Teams
aus sechs bis zehn Teilnehmern gleichen Alters und Geschlechts werden die Kinder
entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert

Der Stammposten wird von einem Stammleiter geleitet.

Besondere Gemeindeanbindung

Anders als in anderen Pfadfinderverbänden, die meist aus der initiative Einzelner heraus gegründet werden, schließen die Royal Rangers mit der Freikirchlicher Pfingstgemeinde, an der sie ehrenamtlich aktiv werden möchten, einen mehrjährigen Rahmenvertrag. Dieser Vertrag bindet den Stammposten inhaltlich an die jeweilige Gemeinde, die im Gegenzug über einige Jahre eine feste Finanzierung der Pfadfinderarbeit garantiert. Nach Ablauf des Vertrages wird dieser neu ausgehandelt, oder die Arbeit unter Umständen auch eingestellt.

Quellen

<references/>