Stammesheim

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stammesheim bezeichnet ein Gebäude (oft eine Hütte, ein umgebauter Bauwagen, oder von Kommune oder Gemeinde überlassene Räumlichkeiten) in dem ein Pfadfinderstamm seine "Heim" hat. Dort befinden sich Gruppen- und Materialräume, die vom Stamm selbst verwaltet werden.

Je nach Größe und Ausstattung des Heimes haben im Idealfall alle Gruppen einen eigenen Raum, den sie selbst ausgestalten können. Bezeichnungen für diese Räumlichkeiten sind auf der Seite Heimraum zu finden.