MYOG

Aus Scout-o-wiki
Version vom 24. April 2008, 03:09 Uhr von Rocky (Diskussion | Beiträge) (Kategorie)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

MYOG ist die Abkürzung für "Make Your Own Gear", was soviel bedeutet wie "Stell Dir Deine Ausrüstung selber her".

Oft wird MYOG auch als das Selbstnähen von Ausrüstung bezeichnet, weil die meisten Ausrüstungsgegenstände auch genäht werden. MYOG beschränkt sich aber nicht auf Bekleidung.

Propagiert wurde dieser Trend zunächst von Ray Jardine, der den Vorteil des Selbstnähens über günstigere Preise für die Ausrüstung, leichteres Gewicht der selbstgenähten Ausrüstung, sowie bessere Produkteigenschaften (Maßanfertigung), erklärte. MYOG kommt eigentlich aus der Outdoorszene ist aber auch für Pfadis interesant.

Heute gibt es im Internet viele Selbstnähprojekt-Seiten und Materialzulieferer, die Stoffe, Schnallen und andere Grundmaterialien an den Endbenutzer schicken. Auch Schnitte und Nähanleitungen gibt es im Internet, oft sogar kostenlos.

Mit ein bisschen Nähpraxis und wenig Scheu können selbst Laien mit vertretbarem Zeitaufwand outdoortaugliche Produkte selbst herstellen, die den eigenen Anforderungen entsprechen, günstiger und leichter sind und einfach in der heutigen Markengesellschaft etwas Besonderes darstellen.

Pfadfinder MYOG im Scout-o-Wiki:

Weblinks