Kings Scouts: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Das Programm)
(Vorsitzender aktualisiert)
 
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
== Strukturen ==
 
== Strukturen ==
Jeder Stamm ist Teil der jeweiligen örtlichen Kirchengemeinde und untersteht so auch dem jeweiligen Kirchenvorstand. Alle Stämme sind Mitglied im Verein Kings Scouts Deutschland e.V., dessen 1.Vorsitzender zur Zeit Sven Vierenklee aus dem Stamm Hohenlockstedt ist.
+
Jeder Stamm ist Teil der jeweiligen örtlichen Kirchengemeinde und untersteht so auch dem jeweiligen Kirchenvorstand. Alle Stämme sind Mitglied im Verein Kings Scouts Deutschland e.V., dessen 1.Vorsitzender zur Zeit Dr. Benjamin Scherkl aus Hamburg ist.
  
 
=== Aufbau eines Stammes (Ortsgruppe) ===
 
=== Aufbau eines Stammes (Ortsgruppe) ===

Aktuelle Version vom 18. Februar 2019, 22:44 Uhr

KingsScouts.gif

Die Kings Scouts sind ein deutscher Pfadfinderbund in der evangelischen Kirche. Sie wurden 1995 von Hans Ulrich Delfs, Sven Vierenklee, Alexander Mandel und Daniela Witt in in Hohenlockstedt gegründet. Zur Zeit gibt es Pfadfinderstämme (Ortsgruppen) in Hohenlockstedt, Hamburg, Hohndorf, Chemnitz, Lichtenstein, Ildehausen, Mannheim, Pliezhausen, Cochem und der Prignitz.

Strukturen

Jeder Stamm ist Teil der jeweiligen örtlichen Kirchengemeinde und untersteht so auch dem jeweiligen Kirchenvorstand. Alle Stämme sind Mitglied im Verein Kings Scouts Deutschland e.V., dessen 1.Vorsitzender zur Zeit Dr. Benjamin Scherkl aus Hamburg ist.

Aufbau eines Stammes (Ortsgruppe)

Die Mitglieder werden dem Alter nach unterschieden in:

  • Starter (6 bis 8 Jahre)
  • Kundschafter (9 bis 11 Jahre)
  • Pfadfinder (12 bis 14 Jahre)
  • Pfadranger (15 bis 17 Jahre)

Fünf bis sieben Mitglieder bilden nach dieser Zuteilung eine Sippen. Alle Sippen zusammen bilden den Stamm.

Das Programm

Das Programm der Kings Scouts ist der Stufenpfad. Dieses Heft leitet die Scouts vom Kundschafter bis zum Pfadranger. Innerhalb der Kundschafterstufe gibt es vier Unterstufen, die duch das Bestehen von Aufgaben zu errichen sind: Beobachter, Entdecker, Forscher, Meister. In der Pfadfinderstufe gibt es drei Unterstufen: Bronze-Lilie, Silber-Lilie, Gold-Lilie. Die Aufgaben der Stufen verteilen sich auf die Gebiete Lagertechnik (z.B. Zeltaufbau), Orientierung (z.B. Umgang mit dem Kompass), Erste Hilfe, Bibel, Fitness, Natur und Sonderprüfungen (z.B. Bogenschießen oder Heimatkunde). Für Quereinsteiger gibt es eine Aufbaustufe als Zusammenfassung für die Kundschafterstufe.

Das Pfadfinderversprechen

Mit Gottes Hilfe will ich mein bestes Tun, um Gott, meiner Gemeinde und meinen Mitmenschen zu dienen, die Pfadfinderregeln zu halten und sie in meinem Alltag anzuwenden.

Zusatz: Bibel und Gebet helfen mir dabei.

Die Pfadfindergesetze

  1. Auf die Ehre des Pfadfinders kann man bauen.
  2. Der Pfadfinder ist treu gegenüber seiner Familie und seinem Stamm.
  3. Der Pfadfinder ist hilfsbereit.
  4. Der Pfadfinder ist höflich und ritterlich.
  5. Der Pfadfinder schützt die Natur.
  6. Der Pfadfinder ist auch bei Kritik und Gefahr tapfer.
  7. Der Pfadfinder ist fleißig und sparsam.
  8. Der Pfadfinder ist rein in Gedanken, Worten und Taten.
  9. Der Pfadfinder behandelt alle Menschen, so wie er behandelt werden möchte.
  10. Der Pfadfinder strebt nach einem guten Gewissen.

Die Kluft

Die Kings Scouts tragen ein graues Hemd mit grünem Halstuch. Das Kings Scouts Abzeichen wird auf dem Ärmel im Bereich der linken Schulter aufgenäht. Die Kennzeichnung der Mitarbeiter geschieht duch einen aufgenähten Streifen auf dem Halstuch. Ein weinroter Streifen kennzeichnet einen Sippenleiter, ein schwarzer Streifen einen Stammleiter.

Verbindung mit den Royal Rangers

Ziel der Gründung der Kings Scouts war es, das nur in Freikirchen genutzte Programm der Royal Rangers auch für die evangelische Landeskirchen zu nutzen. Die Royal Rangers unterstützten dieses Vorhaben, indem sie den Mitarbeitern der Kings Scouts viele Jahre die Teilnahme an Ihrem Aus-und Fortbildungsprogramm gestatteten.

Weblinks