Jurtenschraube: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (typo, form, etc.)
K (Kategorie)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Jurtenschraube.jpg|right|thumb|300px]]
 
[[Bild:Jurtenschraube.jpg|right|thumb|300px]]
 
 
'''Jurtenschrauben''' dienen dazu mehrer Ösen (bis zu acht) von Jurten- oder Kohtenplanen zusammen zu fassen und mit einer Mutter zu sichern. Sie findet vor allem bei großen [[Jurte]]n- oder [[Kohte]]nkonstruktionen ([[Jurtenburg]], [[Kohtenpyramide]]) ihr Anwendung. Die Schraube ist so gebaut, dass man von unten die Spitze einer [[Teleskopstange]] einführen und sie oben an einem Ring abspannen kann.
 
'''Jurtenschrauben''' dienen dazu mehrer Ösen (bis zu acht) von Jurten- oder Kohtenplanen zusammen zu fassen und mit einer Mutter zu sichern. Sie findet vor allem bei großen [[Jurte]]n- oder [[Kohte]]nkonstruktionen ([[Jurtenburg]], [[Kohtenpyramide]]) ihr Anwendung. Die Schraube ist so gebaut, dass man von unten die Spitze einer [[Teleskopstange]] einführen und sie oben an einem Ring abspannen kann.
  
----
 
 
In vielen [[bündisch]]en Gruppen wird ein Korkenzieher auch spöttisch als Jurtenschraube bezeichnet.  
 
In vielen [[bündisch]]en Gruppen wird ein Korkenzieher auch spöttisch als Jurtenschraube bezeichnet.  
  
[[Kategorie:Material]]
+
[[Kategorie:Schwarzzelt]]

Aktuelle Version vom 24. April 2008, 02:14 Uhr

Jurtenschraube.jpg

Jurtenschrauben dienen dazu mehrer Ösen (bis zu acht) von Jurten- oder Kohtenplanen zusammen zu fassen und mit einer Mutter zu sichern. Sie findet vor allem bei großen Jurten- oder Kohtenkonstruktionen (Jurtenburg, Kohtenpyramide) ihr Anwendung. Die Schraube ist so gebaut, dass man von unten die Spitze einer Teleskopstange einführen und sie oben an einem Ring abspannen kann.

In vielen bündischen Gruppen wird ein Korkenzieher auch spöttisch als Jurtenschraube bezeichnet.