Jungenschaftsjacke: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Weblinks)
Zeile 6: Zeile 6:
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
* [http://ruesthaus.de/produkt/?pn=821000000&rf=38 Jujas] im [[Rüsthaus]] St. Georg
 
* [http://ruesthaus.de/produkt/?pn=821000000&rf=38 Jujas] im [[Rüsthaus]] St. Georg
 +
* [http://outbreak-shop.de/product_info.php?products_id=449 JuJa's aus Zelttuch] beim Pfadfinderausrüster [http://outbreak-shop.de/ OUTBREAK]
 
* Jujas, Fotos ([http://www.scout-berlin.de/ART0001000.JPG 1], [http://www.scout-berlin.de/ART0001033.JPG 2], [http://www.scout-berlin.de/ART0001065.JPG 3]) und ihre [http://www.scout-berlin.de/fertigung.htm Herstellung] im [http://www.scout-berlin.de/ Scout Shop Berlin]
 
* Jujas, Fotos ([http://www.scout-berlin.de/ART0001000.JPG 1], [http://www.scout-berlin.de/ART0001033.JPG 2], [http://www.scout-berlin.de/ART0001065.JPG 3]) und ihre [http://www.scout-berlin.de/fertigung.htm Herstellung] im [http://www.scout-berlin.de/ Scout Shop Berlin]
  

Version vom 12. Juni 2007, 09:39 Uhr

Die Jungenschaftsjacke (kurz JuJa) ist eine aus Kohtenstoff hergestellte, robuste und wasserfeste Jacke. Alternativ dazu gibt es auch noch die Wolltuch-JuJa, die mehr für Wärme als für Wasserfestigkeit steht.

Entwickelt wurde die Jungenschaftsjacke in den 1930er Jahren von Eberhard Koebel, der auch die Jurte in seiner heute bekannten Form erstellte.

Weblinks

Siehe auch