Heizung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kategorie)
K (Kat.)
 
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
[[Kategorie:Lager]]
 
[[Kategorie:Lager]]
 +
[[Kategorie:Schwarzzelt]]

Aktuelle Version vom 20. Juni 2007, 12:28 Uhr

Wir haben mal auf einem Lager eine Zentralheizung in unsere Jurte eingebaut, das ging ungefähr so:

1 Ölfass wird mit aufgeflextem Deckel waagrecht gelegt und mit der unteren Hälfte im Boden eingegraben. Dabei muss etwa die Hälfte des Fasses in die Jurte hineinragen. Die Öffnung des Fasses befindet sich aussen. Vor dem Fass wird dann eine Kuhle gegraben, damit man die Tonne gut von aussen befeuern kann. Zu achten ist darauf, dass weder die Zeltplane, Kleidung oder Personen direkt mit dem Fass in Berührung kommen, da sie sich sonst entzünden oder verbrennen können.

Wir haben auf einem Lager bei -5 Grad Aussentemperatur so eine Innentemperatur von 28 Grad hinbekommen.

Für Wochenenden oder Ausflüge von Kleingruppen lohnt sich der Aufwand jedoch nicht. Jurten kann man auch gut mit einem Feuer in einer Feuerschale beheizen. Dabei ist aber darauf zu achten, dass der Rauch abziehen kann, da sich der Rauch sonst bis knapp über dem Boden sammelt und beschwerdefreies Atmen nur noch liegend möglich ist