Hajkpackliste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Hinweis auf den Einfluss des Wetters auf die Packliste)
K (Link auf "Affe" intern)
Zeile 1: Zeile 1:
Bei der '''Hajkpackliste''' kommt es im Gegensatz zur [[Sommerlagerpackliste|Lagerpackliste]] auf geringes Gewicht und geringes Packvolumen an. Kleidung wählt man idealerweise nach dem ''"[http://de.wikipedia.org/wiki/Zwiebelschalenprinzip_%28Kleidung%29 Zwiebelprinzip]"''. Je nach Routen- und Etappenplanung kann unterwegs gewaschen und so die Zahl Kleidungsstücke weiter reduziert werden. Mit einer gut ausgefeilten Packliste können [[Hajk]]s mit nur einem kleinen [[Rucksack]] (''[http://de.wikipedia.org/wiki/Rucksack#Tornister Affe]'') bewältigt werden. Gute ergänzende Tips findet man u.a. auch beim Ultralight-Hiking. Entscheidend für die Auswahl der Kleidungsstücke ist natürlich auch das [[Wetter]].
+
Bei der '''Hajkpackliste''' kommt es im Gegensatz zur [[Sommerlagerpackliste|Lagerpackliste]] auf geringes Gewicht und geringes Packvolumen an. Kleidung wählt man idealerweise nach dem ''"[http://de.wikipedia.org/wiki/Zwiebelschalenprinzip_%28Kleidung%29 Zwiebelprinzip]"''. Je nach Routen- und Etappenplanung kann unterwegs gewaschen und so die Zahl Kleidungsstücke weiter reduziert werden. Mit einer gut ausgefeilten Packliste können [[Hajk]]s mit nur einem kleinen [[Rucksack]] ([[Affe]]) bewältigt werden. Gute ergänzende Tipps findet man u.a. auch beim Ultralight-Hiking. Entscheidend für die Auswahl der Kleidungsstücke ist natürlich auch das [[Wetter]].
  
 
== Kleidung ==
 
== Kleidung ==

Version vom 5. Juni 2007, 10:07 Uhr

Bei der Hajkpackliste kommt es im Gegensatz zur Lagerpackliste auf geringes Gewicht und geringes Packvolumen an. Kleidung wählt man idealerweise nach dem "Zwiebelprinzip". Je nach Routen- und Etappenplanung kann unterwegs gewaschen und so die Zahl Kleidungsstücke weiter reduziert werden. Mit einer gut ausgefeilten Packliste können Hajks mit nur einem kleinen Rucksack (Affe) bewältigt werden. Gute ergänzende Tipps findet man u.a. auch beim Ultralight-Hiking. Entscheidend für die Auswahl der Kleidungsstücke ist natürlich auch das Wetter.

Kleidung

  • Fahrtenhemd und Halstuch
  • Hose(n) (schnell trocknend, evtl. Zip-Off)
  • Pullover / Fleece / Juja
  • T-Shirt
  • Unterwäsche
  • Socken (min. 1 Paar / Tag)
  • Regenschutz (evtl. Poncho, siehe auch Nachtlager, plus Regenhose oder Gamaschen)
  • Geeignetes Schuhwerk

Nachtlager

Hygiene

  • Handtuch
  • Badekleidung
  • Seife, Shampoo, Zahncreme, Sonnencreme, Mückenschutz (evtl. als Gruppengepäck)
  • Zahnbürste
  • Kamm / Haarbürste
  • Taschentücher
  • Persönliche Medikamente

Verpflegung

  • Teller, Tasse
  • Besteck (Minimalversion: Göffel)
  • Geschirrtuch
  • Trinkflasche (Leichtgewichtsversion: PET-Flasche)
  • Zusatz-Verpflegung (Power-Riegel, Getränkepulver, ...)

Ausrüstung

Papierkram

  • Personalausweis / Reisepass (Visum?)
  • Krankenversicherungskarte (Auslands-Krankenversicherung?), Impfpass
  • Schreibzeug, Liederbuch, ...

Leiter- / Gruppengepäck

  • Kartenmaterial
  • Klopapier, Klappspaten
  • Kocher, Töpfe
  • Verpflegung
  • evtl. Gruppen-Tarp / Zeltplanen
  • Verbandskasten

Weblinks