Fettgrün

Aus Scout-o-wiki
Version vom 7. Januar 2007, 10:34 Uhr von CD0973 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Unternehmens
Die Aktion Fettgrün war eine Bundesaktion der Pfadfinderstufe der DPSG im Jahre 2001.

Beschlossen wurde diese Bundesstufenaktion auf der Vollversammlung der Pfadfinderstufe im Jahre 2000 in der Frankfurter Paulskirche. Ebenfalls hier wurde die so genannte Frankfurter Erklärung verabschiedet.

Der Name Fettgrün leitet sich von der Stufenfarbe grün der Pfadfinder in der DPSG ab und stand für das Lebensgefühl, ausgedrückt im Superlativ "fett".

Die Aktion selbst bestand aus drei Teilen. Zu Beginn des Jahres 2001 stiegen die einzelnen Pfaditrupps mit kleinen, lokalen Aktionen ins Programm ein. In einem zweiten Schritt trafen sich 2000 Pfadfinder in Diözesan- bzw. Regionallagern in der Zeit Juli/August - je nach Lage der Ferienzeiten - , um dann - im dritten Teil - ein gemeinsames bundesweites Treffen in Köln vom 26.-29. Juli zu besuchen. Höhepunkt war die "green parade", ein Umzug zum Kölner Dom, wo die Aktion der Öffentlichkeit präsentiert wurde. 1600 Pfadfinderinnen und Pfadfinder nahmen hier teil.

Im Vordergrund der Aktion stand immer wieder die Farbe grün. Symobl der Aktion wurde das grüne Ampelmännchen, wie wir es von Fußgängerampeln aus den neuen Bundesländern her kennen. Inzwischen hat sich dieses Symbol zum eigenständigen Zeichen der Pfadfinderstufe und der Titel als ein zweites Motto entwickelt.

Aus der Homepage der Aktion ist inzwischen die eigenständige Stufenhomepage der Pfadfinderstufe geworden. Link siehe unten.

Weblinks