Diskussion:Stilelemente der Pfadfinderei

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Also.... es wurde ja schon ein wenig über den Titel dieses Artikels diskutiert. Ich halte ihn auch für ziemlich unscharf. Meiner Meinung nach sind Stilelemente eher das, was über die Grundlagen der Weltpfadfinderbewegung hinausgeht, also nicht im Kern mit den Methoden, Zielen und Prinzipien zusammenhängt, aber dennoch zur Pfadfinderei dazugehört. In Deutschland sind das z.B. Jurten und Kohten, ansonsten könnte man die spezifische Zeltlagerkultur dazuzählen. Kennzeichnend ist, daß Pfadfinderarbeit ohne diese Stilelemente nach den Grundlagen der Pfadfinderbewegung durchaus möglich ist, sie aber trotzdem einfach dazugehören. Deshalb halte ich alles, was in dem Artikel steht für fehl am Platz.

Nun gut, zum Artikel also:

  • Der Großteil des Artikels beschäftigt sich mit einem methodischen Prinzip, dem Kleingruppensystem. Ich schlage hierzu eine Verlagerung in den Artikel Pfadfinderische Methode vor. Allerdings müßte auch dort verdeutlich werden, was davon DPSG-spezifisch ist.
  • "Look at the boy" ist keiner der großen vier methodischen Blöcke, aber dennoch natürlich von Bedeutung. Es handelt sich eher um einen innerhalb der Methode vom Leiter zu erfüllenden Anspruch. Ich würde dies auch dem Artikel Pfadfinderische Methode zuordnen, allerdings müßte der Punkt strukturell von den anderen vier abgegrenzt werden.

Ich warte auf andere Vorschläge oder Widerspruch. --DerIwan 17:10, 17. Jul 2005 (CEST)

Der Artikel hier stammt ja, wenn ich das denn noch richtig im Kopf habe, aus Benutzer:Tobs altem Stammeswiki. Er hat da mehr oder weniger alles hineinkopiert. War auch ok, immerhin ist Content Content. Es sollte dann von uns auf die richtigen Artikel verteilt, verbessert und angepasst werden. So habe ich das z.B. mit dem Pfadfinderversprechen angefangen. Der Großteil des Artikel stammt von hier - unbearbeitet (deswegen sieht der Versprechenartikel auch noch so unfertig aus ;)).
Nimm einfach den Inhalt dieses Artikels hier, wie vorgeschlagen, und packe ihn in die Pfadfinderische Methode.
Ich denke, Look at the boy hat sich derart als Schlagwort (ehm -Satz) etabliert, dass wir dem einen eigenen Artikel gönnen können ;). Nicht zuletzt aber auch wegen der Verlinkung durch andere Artikel. Von daher mein Vorschlag: Look at the boy, und in Pfadfinderische Methode gesonderter Hinweis auf den Artikel mit ganz kurzer Erklärung.
Langfristig möchte ich übrigens darauf hinaus, dass dieser Artikel hier leer wird. Der Inhalt Stück für Stück anderen, richtigeren Gebieten zugeordnet wird.
--Andi 13:11, 18. Jul 2005 (CEST)