Diskussion:Stammesführer

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In welchen Verbänden

In welchen Verbänden gibt es einen Stammesführer? In der DPSG gibt es keinen. --Rocky 16:33, 12. Nov 2006 (CET)

ich dachte das ist ein allgemein verbreitetes Amt. zumindest in der CPD gibt es das Amt. Wenn es es auch in anderen Stämen gibt, sollen die die das wissen das bitte eintragen und keinen Neutralitätsbaustein aufstellen... --RAH-66 19:40, 12. Nov 2006 (CET)
Der Begriff ist in vielen CP-Bünden gängig, die nach 1973 wieder aus dem Zusammenschluss zum VCP ausgetreten sind. Beispielsweise: CPD, CP Ravensberg,... --Andir 22:02, 12. Nov 2006 (CET)
Ich glaube Inhaltlich ist der Posten ähnlich mit Stammesvorstand. Darum Mehrfacheintrag. Ich glaube da geht es um das Problem das die Vereinsform nicht ganz kompatibel mit alten Begriffen ist. Währe auch dafür den Artikel nach "Stammesführung" umzubennen damit wären ggf. Vertretungsposten auch mit erfasst. Ist die subjektive Frage ob man sich als StaFü oder Vorstandsvorsitzender eher im Amt einer Pfadfinderorg. fühlt oder gibt es noch Stammesleiter? --Loki 01:47, 13. Nov 2006 (CET) PS: würde gerne mal Gründe für Führer/Leiter/Sitzender finden ... Unterschiede / Definitionen und so, darum schreib ich auch manchmal den nicht existenten "vs." Artikel unter entsprechende Artikel. Interssiert mich ein wenig ;-) bin aber noch nicht dazu gekommen da mal Tätig zu werden :-)
Ich habe den Unterhscied jetzt darin gesehen, dass der StaFü eine Preson ist, der StaVo dagegen aus meist aus einer 3er Gruppe besteht. (richtig verstanden?) Auch ist der Stafü der CPD meist "Alleinherrscher", d.h. er hat die komplette Verfügungsgewalt inne und untersteht nur dem Gauführer. Meiner Meinung war das, vor allem da es noch ein anderer Begriff ist, Grund genug einen neuen Artikel anzufangen. Aber es kann sich ja mal jemand die Mühe machen und alles was so an der Spitze eines Stammes steht in einem Artikel zusammenfassen. --RAH-66 12:03, 13. Nov 2006 (CET)
Also ich kenne den Begriff im Zusammenhang mit Stammesführung und da steht er auch so. Halt einer übernimmt den Vertretungsjob und hat einen Stelv. und einen Schatzmeister oder so. Oder bedeutet das wirklich es gibt einen der entscheidet über alles. Also das es überhaupt keine Gemeinschaftsentscheidungen gibt. Wenn das stimmt, hast du natürlich recht, das da ein extra Artikel für her muss, aber dann so das man ihn nicht mit dem normalen Stammesführer verwechselt (normal; hier kursiv um die Subjektivität von "normal" zu unterstreichen, für jeden ist halt was anderes normal, und für mich sind das keine Monarchien ;-) nicht wertend gemeint). Dann sollte man das irgendwie unter Stammesführung (Monarchie) legen. Und irgendwie mal an ein Portal denken in dem man mal einen Überblick über alle Leitungs / Führungstile gibt. Eine Liste von Möglichen Gremien, Ebenen, ... und verschiedenste Namen von diesen. Wo man sich mal so nen allgemeinen Überblick über diese ganzen verschiedensten Dinger machen kann. ... so als idee :-) man müsste mal! --Loki 13:51, 13. Nov 2006 (CET)