Diskussion:Rovermoot

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wieso hast du meine Version gelöscht? Ich verstehe ja deine Umänderungen, das Ganze etwas gemeiner zu halten, aber die Info über das Rovermoot 2005 ersatzlos zu streichen, halte ich nicht für sinnvoll! --Andi 09:53, 14. Apr 2005 (CEST)

Was haltet ihr von der jetzigen Version (Sythese)? Ich denke, man kann die Infos zum jeweils aktuellen rovermoot doch drin stehen lassen. Wenn es gelaufen ist, können die Infos ja raus. --Rocky 15:04, 14. Apr 2005 (CEST)
Jap, so hab ich mir das vorgestellt ;). Hätte zwar gerne einen Kommentar von "Prolog" dazu gehabt, aber ok, vielleicht kommt der noch... --Andi 18:55, 14. Apr 2005 (CEST)


Da ist er ja schon. Ich war auf dem Rovermoot und alle Informationen dazu sind auf der Hompage vom Rovermoot zu finden. Daher halte ich es für überflüssig alte Datenbestände zweimal im Netz zu haben. Für das Rovermoot 2005 kann sich ja auch keiner mehr anmelden, was über Ostern stattgefunden hat. Siehe Meinung von Rocky ;-) Der Link zur Anmeldung geht auf die Rovermoot.de Seite. In den nächsten Tagen wird auch mein Bericht noch folgen. (auf www.rovermoot.de)

Da es auch in deutschland mehr als ein Rovermoot gibt würde ich mich freuen von möglichst vielen (alle) hier Infos zu haben. Auch wenn mir "mein Rovermoot" natürlich am meisten am Herzen liegt. :-) Dieses wurde von den Wikingern und den Rebellen aus Coburg ins Leben gerufen, wenn ich mich nicht ganz irre haben die Rebellen mitlerweile wieder selber ein eigenens. Leider ist der Kontakt vor ca. 15 Jahren abgebrochen und die alten gibt es dort auch nicht mehr so wirklich. Prolog 10:59, 16. Apr 2005 (CEST)

Habe gerade auch gesehen warum es mit dem Text zum Roveroot 2005 die Missverständnisse gibt. Das Lager war wie immer über Ostern und geht nicht bis in den Mai. :-) Prolog 11:24, 17. Apr 2005 (CEST)

Ok, ich muss zugeben, auf das Datum habe ich nicht geachtet :). Aber hey, das Argument etwas zweimal im Netz zu haben zählt nicht: Immerhin kann auch mal ein Server ausfallen etc. Wenn dich das so stört, wie das gerade im Artikel steht - was hälst du davon den jetzigen Rovermoottext in "Rovermoot/2005" (oder so) zu verschieben, dort danna uch den Erfahrungs-/Erlebnisbericht reinzupacken und schließlich nur im "Rovermoot"-Artikel zu linken? --Andi 15:25, 18. Apr 2005 (CEST)

Hallo Andi, bei aktuellen Datensätzen habe ich keine Probleme, wenn diese auf verschiedenen Rechner liegen. ;-) Bei alten habe ich da so teilweise so meine Probleme, das ist richtig. Oft suche ich etwas und dann landet man sehr oft in Sackgassen weil man sich nicht um alten Datensätze kümmert. Aber das ist ein anderes Thema. Ich freue mich, dass es hier einen Eintrag über das Rovermoot gibt. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass unser Rovermoot a) das einzigste in Deutschland ist b)das beste ist. Daher fände ich es sehr gut, wenn sich das hier so als Dachseite von allen Rovermoots in Deutschland entwickeln kann. Unser Rovermoot gehöhrt sicherlich zu denen die eine lange Tradition hat und auch in jüngerer Zeit auch sehr gut Dokumentiert worden ist. Da ich ein großer Freund von Lagern mit Rovern bis gehöhrt mich auch die Rovermoot.org Seite. Derzeit verweißt sie gleich auf die Rovermoot.de Seite. Das soll wennn andere Ausrichter und hier nicht nur aus Deutschland es wünschen bzw. ich die Infos habe als Dachseite zum Rovermoot werden. Zu der wilden verlinkerei. Wie oben geschrieben habe ich unser Rovermoot recht gut dokumentiert, daher würde ich mich freuen, wenn jemand einen Bericht ließt sich auch Bilder oder Berichte von anderen Lagern ansehen möchte, sprich das ganze auf rovermoot.de ließt. Was ich machen werde ich in meiner Linkliste einen Link auf diese Seite hier zu stellen. Grüße und gut Pfad

Prolog Prolog 00:31, 20. Apr 2005 (CEST)

Was hälst du denn davon, wenn du deinen Bericht gekürzt hier in eine Subseite integrierst? Dann mit Link zum vollen Artikel auf rovermoot.de / .org ... --Andi 11:30, 20. Apr 2005 (CEST)

das wosm-moot findet aber doch nur alle 4 jahre statt? das ist missverständlich formuliert. bzw. nach nochmaligem lesen fällt mir auf: darauf wird eigenlich nur in zeile eingegangen. --oskar. 06:00, 12. Sep 2005 (GMT)