Diskussion:Beile und Äxte

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Schlag kommt es vor allem auf die Geschwindigkeit und nicht auf die Kraft oder das Gewicht des Werkzeug an (E=m*v²; Die Geschwindigkeit geht in die Energie quadratisch ein).

Diesen Satz halte ich für seltsam (Geht die Geschwindigkeit nicht mit der Kraf einher?), wenn nicht sogar falsch. Mit größerem Gewicht der Schneide, wird automatisch die Energie erhöht (wenn auch nur linear), da der Geschwindigkeit aber in der Regel Grenzen gesetzt sind, läßt sich die Energie nur durch vergrößerung der Masser erhöhen. Dass das hacken mit schwereren Beilen effektiver ist als mit solchen die nur eine kleine leichte Schneide haben, weiß ich auch aus eigener Erfahrung. --Tob 12:40, 1. Jun 2005 (CEST)

Ja über diesn Satz habe ich auch schon nachgedacht. Aber so wie du könnte man andersrum Argumentieren: Was nützt das schwerste Beil wenn es mit einer Geschwindigkeit v=0,01m/s bewegt wird? Betrachtet man die Formel, steigt im Gegensatz zur linear steigenden Masse bei Erhöhung die Geschwindigkeit quadratisch. Auch wenn ein Vergleich von Masse und Geschwindigkeit direkt eher -ehm- falsch (;D) ist, so ist doch die Geschwindigkeit der Faktor, der bei Erhöhung die resultierende Energie E stärker steigen lässt. Man könnte also sagen (und das ist jetzt mal total unphysikalisch): Die Geschwindigkeit ist wichtiger als das Gewicht. Und ich denke das ist auch die Aussage, dei der Satz treffen will. Die schwerste Axt kannst du auch nur schwierig kontrollieren - dann lieber eine leichte nehmen, die man schnell beschleunigt und die dabei aber kontrollierbar bleibt. (Zum "Geht die Geschwindigkeit nicht mit der Kraf einher?" erstmal: die Formel E=m*v² ist natürlich nur halb richtig. Richtiger ist E=1/2*m*v² (das 1/2 ist aber für die Anschauung hier irrelevant). Von daher kannst du ableiten und kommst zur richtigen Kraftformel F=m*a. Mit ein bisschen Wohlwollen könntest du also sagen, die Beschleunigung geht in die Kraft hinein. Nicht aber die Geschwindigkeit ;)) --Andi 14:04, 1. Jun 2005 (CEST)
Na gut, dass ich nicht von einem belibig schweren beil geredet habe sollte ja eigentlich klar sein. aber vielleicht einigen wir uns darauf, dass der Satz irgendwie umformuliert werden sollte und dass das Gewicht nicht ganz unmaßgeblich ist. --Tob 16:09, 1. Jun 2005 (CEST)

Ok, Änderungsvorschlag: Beim Schlag kommt es auf zwei Dinge an: Auf das Gewicht des Werkzeugs, aber mehr noch auf die Geschwindigkeit des Schlages (Die Formel E=m*v² verdeutlicht dies). Letztendlich ist aber die Kraft des Schlagenden das, was das Stück Holz spaltet. ---- Irgendwie so? --Andi 13:33, 2. Jun 2005 (CEST)

Jep, Klingt gut. Vielleicht ergänzen wir noch Letztendlich ist aber die Kraft des... zu Letztendlich ist aber die Kraft und Technik des Schlagenden... --Tob 13:53, 2. Jun 2005 (CEST)
Geändert :). --Andi 14:23, 2. Jun 2005 (CEST)


Du hast immer so komische Aritkelbezeichnungen. Evtl sollten wir wenigstens nen redirect von "Beil" und "Axt" hier hin machen, was haltet ihr davon? --Andi 21:21, 26. Jan 2005 (CET)

Sorry!

Hatte gesehen, dass jemand auf einen inexistenten Artikel "Beile und Äxte" verlinkt hat. Da ich das Thema interessant fand schrieb ich was ich weiß. Das war wohl nicht so klug, aber so wie es jetzt ist, ist es doch okay. Axt und Beil sind ja wirklich ähnlich. Und finden kann man wie es ist ja alles.
Aber was heißt "immer komische Artikelbezeichnungen"? Welche der vier anderen Artikel meinst du? Die Spiele heißen nunmal "Feuer, Wasser, Luft" oder "Peter Paul".
Gut Pfad, Nero

Ja, ich weiß, finde das ja auch nicht wirklich schlimm, aber komisch sind sie alle mal ;). Wenns dich nich stört, würd ich das gerne in den nächsten Tagen (wenn über Karneval denn etwas Zeit und Lust bleibt) etwas umstrukurieren ... Lass dich üb erraschen, notfalls können wir (es lebe das Wiki) ja immernoch rückgängi machen ;). Aber hey, klug hin oder klug her, hauptsache erstmal Content :). --Andi 17:27, 29. Jan 2005 (CET)

Energieformel

Die Formel mit der 1/2, die Hitchhiker so geändert hat, ist meines Erachtens richtig. Siehe hierzu auch Kinetische_Energie (Wikipedia-Artikel). --Rocky 13:33, 26. Jun 2006 (CEST)