DPSG Stamm Sophie Magdalena Scholl Fürth: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Der DPSG Stamm '''"Sophie Magdalena Scholl"''' hat seinen Sitz in Fürth (Bay.). Er ist Teil des [[DPSG Bezirk Nürnberg-Fürth|Bezirks Nürnberg/Fürth]] im [[DPSG DV Bamberg|Diözesanverband Bamberg]]. Gegründet wurde die Siedlung, die am 23.04.2004 zum Stamm wurde am 06.05.2002. Der Stammestreffpunkt ist in der kath. Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit in Fürth-Stadeln, in der Fritz-Erler-Str. 25 und in den dazugehörigen Pfarreien bzw. Pfarrzentren von Herz-Jesu in Fürth-Mannhof und Hl. Familie in Fürth-Sack.
+
{{Stamm DPSG|Sophie Magdalena Scholl|Fürth|Bamberg|Nürnberg/Fürth|Stamm|KARTE|[Bild:Logodpsgfürth.png]}}
 
+
Die Treffpunkte im Einzelnen:
+
 
+
- Stadeln: Leiterrunde, Rover, Wölflinge
+
 
+
- Mannhof: Pfadfinder
+
 
+
- Sack: Jungpfadfinder
+
 
+
==Chronologie==
+
Einige besondere Punkte der Geschichte des Stammes (kein Anspruch auf Vollständigkeit).
+
 
+
===2001===
+
Oktober: Die Jugendsynode des Pfarrverbands Stadeln-Mannhof-Sack beschließt Inhalte und Ziele der Jugendarbeit.
+
 
+
===2002===
+
Februar: Designierte Leiter und Mitarbeiter sehen diese Inhalte und Ziele in der DPSG verwirklicht.
+
 
+
April: Die zukünftigen Leiter und Mitarbeiter erhalten eine Kurzausbildung und Einführung in Gruppen- und DPSG-Arbeit.
+
 
+
Mai: In der StaVo-Runde des Bezirks werden die neuen Leiter in die DPSG offiziell aufgenommen.
+
 
+
Juni: Zwei Schnuppertage bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit erstmals Pfadfinderluft zu schnuppern; im Anschluß daran finden die ersten Gruppenstunden der Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover statt.
+
 
+
August: Die Gruppen fahren erstmals in ihre Sommerlager.
+
 
+
Oktober: Die erste Siedlungsversammlung (Stammesversammlung) tritt zusammen. Hiermit ist der verbandsinterne Gründungsakt vollzogen. Als Siedlungssprecher (Stammesvorstände) werden gewählt: Sabine Missel (Vorsitzende) und Christian Deuber (Siedlungskurat). Name der Siedlung wird "SMS" nach den Anfangsbuchstaben der drei Orte/Pfarreien in denen sich die Gruppen treffen.
+
 
+
Dezember: Mit dem [[Friedenslicht aus Bethlehem]] wird die neue Siedlung in der Öffentlichkeit wahrgenommen.
+
 
+
===2003===
+
Oktober: Die junge Siedlung fährt erstmals gemeinsam auf ein Siedlungswochenende unter dem Thema "Piraten"
+
 
+
===2004===
+
April: Am Georgstag, den 23.04., wird in der ersten echten Stammesversammlung aus der Siedlung ein Stamm. Der Neugegründete Stamm kann inzwischen auf rund 80 Mitglieder blicken. Die Versammlung wählt den ersten Stammesvorstand: Sabine Missel (Vorsitzende), Matthias Spahn (Vorsitzender) und Christian Deuber (Kurat). Eine Namensgebung mit einem Namen mit Inhalt scheitert.
+
 
+
Mai: Am Wochenende des 01. Mai feiert der Stamm seine Gründung.
+
 
+
November: Die Vorsitzende Sabine Missel tritt von ihrem Amt zurück.
+
 
+
Dezember: Der zweite, ältere Stamm der DPSG in Fürth '''Christkönig''' beschließt in einer Mitglieder- und Elternversammlung die Fusion mit '''SMS'''.
+
 
+
===2005===
+
Januar: Der Stamm bekommt im Rahmen einer Tauffeier den Namen '''"Sophie Magdalena Scholl"'''.
+
 
+
August: Im Rahmen des Weltjugendtags sind 66 Jugendliche in Stadeln, Mannhof und Sack zu Gast. Darunter Pfadfinder aus Syrien, Jordanien,Ungarn und Frankreich. Der Stamm gilt als Gastgeber und leitet das Programm. Nach Köln, zur Zentralveranstaltung des WJT, fahren 13 Mitglieder des Stammes (Leiter, Rover und Pfadfinder).
+
 
+
Oktober: Das zweite Stammeswochenende bringt alle Stufen unter dem Thema "Einstein" im [[Pfadfinderzentrum Rothmannsthal]] zusammen.
+
 
+
November: Bei der zweiten Stammesversammlung tritt Matthias Spahn von seinem Amt als Vorsitzender zurück. Die Delegierten wählen Andreas Söllner und Florian Schneider zu neuen Stammesvorständen.
+
 
+
===2006===
+
Juni: Vorsitzender Florian Schneider tritt von seinem Amt zurück.
+
 
+
Oktober: Bei der dritten Stammesversammlung tritt Christian Deuber von seinem Amt als Stammeskurat zurück. Der Vorstand, der von der Versammlung gewählt wird besteht aus: Andreas Söllner, Felix Griener (beide Vorsitzende) und Katharina Ignatz (Kuratin).
+
 
+
==Weblinks==
+
*http://www.dpsg-sms.de - Stammeshomepage
+
*http://www.dpsg-bezirknf.de.vu - Bezirkshomepage
+
*http://www.dpsg-bamberg.de - Diözesanhomepage
+

Version vom 22. Oktober 2006, 22:55 Uhr