DPSG Stamm Reutlingen Süd: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(scoutnet-box aktualisiert)
 
(25 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Stamm DPSG|Reutlingen Süd|Reutlingen|Rottenburg-Stuttgart|Neckar|Stamm|<MapPoints>
+
<stamm logo="[[Datei:Wappen_+_Logo_RT_Süd.jpg|Logo der DPSG]]">1491</stamm>
[
 
http://scout-o-wiki.de/images/f/fc/Karte-Deutschland.jpg
 
http://scout-o-wiki.de/images/b/b0/DPSG-mappoint.gif
 
15
 
144
 
0.028662571242
 
-0.017977324880
 
5.499161111111
 
55.115925000000
 
]
 
{
 
9.216667
 
48.483333
 
http://www.scout-o-wiki.de/index.php/DPSG_Stamm_Reutlingen_Süd
 
Stamm Reutlingen Süd
 
}
 
</MapPoints>|
 
[[Bild:Stammeswappen_RT_SÜD.jpg|Logo der DPSG]]}}
 
  
Der '''Stamm Reutlingen Süd''' ([[DPSG]]) wurde 1997  in der Gemeinde Heilig-Geist in Reutlingen als Siedlung gegründet.<br>
+
[[Image:Gruppenfoto_Sola_2012.png‎|left|thumb|Sommerlager 2012]]
Im Jahr 1999 als eigenständiger Stamm anerkannt, feierte er 2007 sein 10-jähriges Bestehen.<br><br>
 
Der Stamm besteht aus den Pfadfindertrupps in Heilig-Geist Reutlingen und St. Johannes in Reutlingen-Ohmenhausen.
 
  
 +
Der '''Stamm Reutlingen Süd''' ([[DPSG]]) wurde 1997  in der Gemeinde Heilig Geist in Reutlingen als Siedlung gegründet.
 +
Im Jahr 1999 folgte die Anerkennung als eigenständiger Stamm.<br><br>
 +
Der Stamm besteht aus den Pfadfindertrupps in Heilig Geist und St. Johannes in Reutlingen-Ohmenhausen. Er ist somit der Pfadfinderstamm der Seelsorgeeinheit Reutlingen Süd-West im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten.<br><br><br><br>
  
 +
Im August 2012 hatte der Stamm genau 93 Mitglieder, davon:<br><br>
  
[[Bild:Gruppenbild3.jpg]]
+
* 29 Wölflinge<br>
 +
* 16 Jungpfadfinder<br>
 +
* 16 Pfadfinder<br>
 +
* 10 Rover<br>
 +
<br>
 +
* 12 Leiterinnen und Leiter<br>
 +
* 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  
Sommerlager 2006 bei Wassertrüdingen
 
  
 +
==Stammesvorstand==
  
==Stammesvorstand==
+
Der derzeitige Stammesvorstand von Reutlingen Süd besteht aus:
  
* Nathalie Mauser
 
 
* Johannes Schietinger
 
* Johannes Schietinger
* Birgit Leineweber ([[Kurat]]in)
+
* Marc Tipold
 +
* vakant ([[Kurat]])
  
 
==Stammeswappen==
 
==Stammeswappen==
 
[[Image:Stammesaufnäher.jpg|right|thumb|Stammesaufnäher]]
 
[[Image:Stammesaufnäher.jpg|right|thumb|Stammesaufnäher]]
Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums hat sich der Stamm Reutlingen Süd ein eigenes Stammeswappen verliehen.
+
Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums hat sich der Stamm Reutlingen Süd 2007 ein Stammeswappen verliehen.
 
 
  
  
 
Es zeigt:
 
Es zeigt:
  
* Das halbierte Reutlinger Stadtwappen, auf dem der Reichsadler (Freie Reichsstadt Reutlingen) zu sehen ist.
+
* Das halbierte Reutlinger Stadtwappen, auf dem der Reichsadler<br>(Freie Reichsstadt Reutlingen) zu sehen ist.
* Eine Dörrobstbirne, "Hutzel" genannt, auf blauem Grund, aus dem Wappen der Gemeinde Ohmenhausen.
+
* Eine Dörrobstbirne, "Hutzel" genannt, auf blauem Grund,<br>aus dem Wappen der Gemeinde Ohmenhausen.
* Sowie im oberen rechten Eck das "Lilienbanner" bzw. "Georgsbanner" als Zeichen der Zugehörigkeit zur [[DPSG]].
+
* Sowie im oberen rechten Eck das "Lilienbanner" bzw. "Georgsbanner"<br>als Zeichen der Zugehörigkeit zur [[DPSG]].
 
 
 
 
Es lässt sich also aus dem Wappen die regionale (Reutlingen und RT-Ohmenhausen) und die verbandliche Herkunft unseres Stammes ableiten.
 
 
 
==Struktur des Stammes==
 
[[Image:Stammesstruktur.jpg|right|thumb|Aufbau des Stammes]]
 
Der Stamm Reutlingen Süd besteht aus insgesamt sechs Gruppen.
 
 
 
 
 
Bei den jüngeren Kindern gibt es je Altersstufe in jeder Gemeinde eine Gruppe.
 
 
 
* [[Wölflinge]] Meute Baghira in Reutlingen Hl. Geist (Reutlingen) und Meute Balu in St. Johannes (Ohmenhausen).
 
* [[Jungpfadfinder]] A in Reutlingen Hl. Geist (Reutlingen) und Jungpfadfinder B in St. Johannes (Ohmenhausen).
 
 
 
 
 
Die Älteren des Stammes kommen dann in einer Gruppe je Altersstufe zusammen.
 
 
 
* [[Pfadfinder]]trupp (derzeit in St. Johannes Ohmenhausen).
 
* [[Rover]]runde (derzeit in St. Johannes Ohmenhausen).
 
 
 
 
 
Die Leiterrunde trifft sich einmal im Monat in einer der beiden Gemeinden.
 
 
 
==[[Kluft]]==
 
[[Bild:Kluftordnung.jpg|thumb|right|Kluft im Stamm Reutlingen Süd]]
 
Wie bei jedem Pfadfinderstamm gibt es auch bei uns eine [[Kluft]]. Wir sind stolz auf unsere Kluft, weil wir stolz darauf sind Pfadfinder zu sein. Deshalb tragen wir die Kluft nicht nur bei Stammes- und Bezirksaktionen, sondern legen auch Wert darauf, dass die Kluft in den [[Gruppenstunden]] von allen getragen wird.
 
 
 
 
 
Da es immer wieder große Verwirrung gibt, welche [[Aufnäher]] wo ihren Platz auf der Kluft haben, gibt es im Stamm eine einfache Regelung:
 
  
* Aktionsaufnäher kommen auf den rechten Arm, da die meisten Menschen mit der rechten Hand arbeiten und man bei den meisten Aktionen kräftig mit anpacken muss.
 
  
* Aufnäher die unsere Zugehörigkeit zum [[Bezirk]], [[Stamm]], [[Stufe]], [[Trupp]], [[Sippe]] oder [[Meute]] zum Ausdruck bringen gehören auf den Linken Arm, dort wo jedem Menschen sein Herz schlägt.
+
Es lässt sich aus dem Wappen die regionale (Reutlingen und RT-Ohmenhausen) und die verbandliche Herkunft unseres Stammes ableiten.
  
 +
==Meuten und Trupps==
 +
[[Image:Trupps_RT_SUED.jpg|right|thumb|Die Meuten- und Truppwimpel im Stamm Reutlingen Süd]]
 +
Der Stamm Reutlingen Süd besteht aus folgenden Meuten und Trupps:
  
So wie auf dem Bild rechts sollte die Kluft bei jedem Stammesmitglied ungefähr aussehen.<br>
 
Natürlich ist auch Raum für Individualität.
 
  
==Aktionen und Lager==
+
* [[Wölflinge]] Meute Baghira und Balu in Hl. Geist
1998: [[Image:72Stunden Aktion RT-Süd.jpg|right|thumb|72 Stunden Aktion 2004]]
 
  
* Sommerlager in Zwiefalten
 
  
 +
* [[Jungpfadfinder]] Trupp Sankt Bonifatius in Hl. Geist
  
1999:
 
  
* Sommerlager in Ertingen am Schwarzachtalsee (bei Riedlingen)
+
* [[Pfadfinder]] Trupp Graf Eberhard in St. Johannes
  
  
2000:
+
* [[Rover]] Trupp Sankt Jürg in Hl. Geist
  
* Sommerlager in Hoßkirch im Oberland (bei Bad Saulgau)
 
  
  
2001:
+
Die [[Leiterrunde]] trifft sich mindestens einmal im Monat im Gemeindezentrum Heilig Geist.
  
* Sommerlager in Dietfurt im Naturpark Obere Donau
+
==Zeltlager und Aktionen==
  
 +
'''Zeltlager:'''
  
2002:
+
* 1998 Sommerlager in Zwiefalten
  
* Sommerlager im oberschwäbischen Ochsenhausen/Wasserburg
+
* 1999 Sommerlager in Ertingen am Schwarzachtalsee (bei Riedlingen)
  
 +
* 2000 Sommerlager in Hoßkirch im Oberland (bei Bad Saulgau)
  
2003:
+
* 2001 Sommerlager in Dietfurt im Naturpark Obere Donau
  
* Route Spirituell (Rover)
+
* 2002 Sommerlager im oberschwäbischen Ochsenhausen/Wasserburg
* Sommerlager bei Mittenhausen im Alb-Donau-Kreis (zwischen Riedlingen und Obermarchtal)
 
  
 +
* 2003 Sommerlager bei Mittenhausen im Alb-Donau-Kreis (zwischen Riedlingen und Obermarchtal)
  
2004: [[Image:Pfadigottesdienst_Rt-Süd.jpg|right|thumb|Pfadfindergottesdienst auf dem Georgenberg]]
+
* 2004 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  
* Iron Scout 2004
+
* 2005 Sommerlager in St. Ottilien (nähe Ammersee)
* [http://www.72stunden.de/72/opencms/sites/72stunden/ "72 Stunden Aktion"]
 
* Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
 
* Schwedentour (Rover)
 
* 1. Roanner Weihnachtsmarkt (Rover)
 
  
 +
* 2006 Sommerlagerlager bei der Schmalzmühle an der Wörnitz (nahe Wassertrüdingen und dem Hesselberg)
  
2005:
+
* 2007 Landesjamboree in Bruchsal
  
* Sommerlager in St. Ottilien (nähe Ammersee)
+
* 2008 Sommerlager in Hoßkirch im Oberland (bei Bad Saulgau)
* Sommerfahrt durch Brandenburg (Pfadis)
 
  
 +
* 2009 Pfingslager in Oberschmeien (bei Sigmaringen)
  
2006:
+
* 2010 Bezirksjamboree auf der Schildmatt (bei Soultzeren im Elsass)
  
* Sommerlagerlager bei der Schmalzmühle an der Wörnitz (nahe Wassertrüdingen und dem Hesselberg)
+
* 2011 Pfingstlager in Dietfurt im Naturpark Obere Donau
  
 +
* 2012 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  
2007: [[Image:Scouting_Sunrise.JPG|right|thumb|Scouting Sunrise (Landesjamboree 2007)]]
+
* 2013 Sommerlager mit Stamm Entringen bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  
* Erster großer Pfadfindergottesdienst auf dem Georgenberg
+
* 2014 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)<br>
* [http://www.landesjamboree.de/ Landesjamboree 2007 in Bruchsal]
 
* Jubiläumsfeier "10 Jahre Stamm Reutlingen Süd"
 
  
 +
'''Aktionen:'''
  
 +
* 2003 Route Spirituell (Rover)
 +
 +
* 2004 72 Stunden Aktion und Iron Scout (Rover)
  
2008:
+
* 2007 Jubiläumsfeier "10 Jahre Stamm Reutlingen Süd"
  
* Sommerlagerlager in Hoßkirch
+
* 2009 72 Stunden Aktion
  
 +
* 2011 Schwedenfahrt zum 22. World Scout Jamboree (Rover)
  
Jährlich:
+
* 2013 72 Stunden Aktion
* Jahresanfangsfeier
 
* Wölflingsfasching
 
* Stadtputzede
 
* Teilnahme an GardenLife
 
* Herbstfest
 
* Friedenslicht
 
* uvm.
 
  
 +
* 2013 Schweizfahrt nach Kandersteg (Rover)
  
 
==Adresse==
 
==Adresse==
Zeile 167: Zeile 121:
 
72762 Reutlingen<br>
 
72762 Reutlingen<br>
  
Infos und Kontakt:  
+
Weitere informationen:
* [mailto:vorstand@dpsg-rt-sued.de]
+
* [http://www.dpsg-rt-sued.de/ Website des Stammes]
+
* [http://www.dpsg-rt-sued.de/ Homepage DPSG Stamm Reutlingen Süd]
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==

Aktuelle Version vom 19. März 2017, 01:32 Uhr

DPSG Stamm Reutlingen Süd
Logo der DPSG
Name: Stamm Reutlingen-Süd
Ort: 72762 Reutlingen
Bundesland: Baden-Württemberg
Verband: DPSG
Diözesanverband: DPSG DV Rottenburg-Stuttgart
Bezirk: DPSG Bezirk Neckar
Status: Stamm
Webseite: http://www.dpsg-rt-sued.de/
Karte: Ort des Stammes in Deutschlandkarte
Sommerlager 2012

Der Stamm Reutlingen Süd (DPSG) wurde 1997 in der Gemeinde Heilig Geist in Reutlingen als Siedlung gegründet. Im Jahr 1999 folgte die Anerkennung als eigenständiger Stamm.

Der Stamm besteht aus den Pfadfindertrupps in Heilig Geist und St. Johannes in Reutlingen-Ohmenhausen. Er ist somit der Pfadfinderstamm der Seelsorgeeinheit Reutlingen Süd-West im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten.



Im August 2012 hatte der Stamm genau 93 Mitglieder, davon:

  • 29 Wölflinge
  • 16 Jungpfadfinder
  • 16 Pfadfinder
  • 10 Rover


  • 12 Leiterinnen und Leiter
  • 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Stammesvorstand

Der derzeitige Stammesvorstand von Reutlingen Süd besteht aus:

  • Johannes Schietinger
  • Marc Tipold
  • vakant (Kurat)

Stammeswappen

Stammesaufnäher

Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums hat sich der Stamm Reutlingen Süd 2007 ein Stammeswappen verliehen.


Es zeigt:

  • Das halbierte Reutlinger Stadtwappen, auf dem der Reichsadler
    (Freie Reichsstadt Reutlingen) zu sehen ist.
  • Eine Dörrobstbirne, "Hutzel" genannt, auf blauem Grund,
    aus dem Wappen der Gemeinde Ohmenhausen.
  • Sowie im oberen rechten Eck das "Lilienbanner" bzw. "Georgsbanner"
    als Zeichen der Zugehörigkeit zur DPSG.


Es lässt sich aus dem Wappen die regionale (Reutlingen und RT-Ohmenhausen) und die verbandliche Herkunft unseres Stammes ableiten.

Meuten und Trupps

Die Meuten- und Truppwimpel im Stamm Reutlingen Süd

Der Stamm Reutlingen Süd besteht aus folgenden Meuten und Trupps:





  • Rover Trupp Sankt Jürg in Hl. Geist


Die Leiterrunde trifft sich mindestens einmal im Monat im Gemeindezentrum Heilig Geist.

Zeltlager und Aktionen

Zeltlager:

  • 1998 Sommerlager in Zwiefalten
  • 1999 Sommerlager in Ertingen am Schwarzachtalsee (bei Riedlingen)
  • 2000 Sommerlager in Hoßkirch im Oberland (bei Bad Saulgau)
  • 2001 Sommerlager in Dietfurt im Naturpark Obere Donau
  • 2002 Sommerlager im oberschwäbischen Ochsenhausen/Wasserburg
  • 2003 Sommerlager bei Mittenhausen im Alb-Donau-Kreis (zwischen Riedlingen und Obermarchtal)
  • 2004 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  • 2005 Sommerlager in St. Ottilien (nähe Ammersee)
  • 2006 Sommerlagerlager bei der Schmalzmühle an der Wörnitz (nahe Wassertrüdingen und dem Hesselberg)
  • 2007 Landesjamboree in Bruchsal
  • 2008 Sommerlager in Hoßkirch im Oberland (bei Bad Saulgau)
  • 2009 Pfingslager in Oberschmeien (bei Sigmaringen)
  • 2010 Bezirksjamboree auf der Schildmatt (bei Soultzeren im Elsass)
  • 2011 Pfingstlager in Dietfurt im Naturpark Obere Donau
  • 2012 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  • 2013 Sommerlager mit Stamm Entringen bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)
  • 2014 Sommerlager bei Sigrazhofen am Argensee (Allgäu)

Aktionen:

  • 2003 Route Spirituell (Rover)
  • 2004 72 Stunden Aktion und Iron Scout (Rover)
  • 2007 Jubiläumsfeier "10 Jahre Stamm Reutlingen Süd"
  • 2009 72 Stunden Aktion
  • 2011 Schwedenfahrt zum 22. World Scout Jamboree (Rover)
  • 2013 72 Stunden Aktion
  • 2013 Schweizfahrt nach Kandersteg (Rover)

Adresse

Heilig-Geist-Gemeinde
DPSG Stamm Reutlingen Süd
Alteburgstr. 45
72762 Reutlingen

Weitere informationen:

Weblinks

Andere Stämme (DPSG) im Landkreis Reutlingen: