Bundeszentrum Westernohe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Überarbeiten hinzugefügt#)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Vorlage:Überarbeiten}}
 
{{Vorlage:Überarbeiten}}
  
[[Bild:Westernohe-Kirschbaum.JPG|thumb|130px|Der Zeltplatz Kirschbaum]]Das Bundeszentrum der [[DPSG]] liegt am Rande des Dorfes Westernohe im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen auf 590 Metern höhe. Der Platz ist mit 28ha das größte Zeltplatzgelände in Deutschland und bietet auf den beiden Plätzen Altenberg und Kirschbaum ca. 6.000 Gästen Platz.
+
[[Bild:Westernohe-Kirschbaum.JPG|thumb|130px|Der Zeltplatz Kirschbaum]]Das Bundeszentrum der [[DPSG]] liegt am Rande des Dorfes Westernohe bzw. Rennerod im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen auf 590 Metern höhe. Der Platz ist mit ca. 28ha das größte Zeltplatzgelände in Deutschland und bietet auf den beiden Plätzen "Altenberg" und "Kirschbaum" ca. 6.000 Gästen Platz. Seit 1956 ist ein Teil des Geländes Eigentum der DPSG (ein anderer Teil gepachtet) und wurde seitdem kontinuierlich ausgebaut.
  
 
Zusätzlich zum Zeltplatz ist in 5 Gäste- und Tagungshäusern (zwei davon barrierefrei) mit insgesamt über 100 Betten Raum für Leitungsklausuren, [[WBK | WBK’s]] und sonstige Veranstaltungen.  
 
Zusätzlich zum Zeltplatz ist in 5 Gäste- und Tagungshäusern (zwei davon barrierefrei) mit insgesamt über 100 Betten Raum für Leitungsklausuren, [[WBK | WBK’s]] und sonstige Veranstaltungen.  
  
 
Auf dem, ansonsten ziemlich abgelegenen Zeltplatz gibt es einen Sinnespfad, eine Kapelle, ein Stein-Labyrinth, ein Fußballfeld, ein Basketballplatz, eine Sporthalle, einen Riesenkicker und einen Kinderspielplatz.
 
Auf dem, ansonsten ziemlich abgelegenen Zeltplatz gibt es einen Sinnespfad, eine Kapelle, ein Stein-Labyrinth, ein Fußballfeld, ein Basketballplatz, eine Sporthalle, einen Riesenkicker und einen Kinderspielplatz.
[[Bild:Westernohe-Arena.jpg|thumb|130px|Pfadfinder in der Arena]]
+
 
[[Bild:Westernohe-Konzert_an_Pfingsten.JPG|thumb|130px|Traditionelles Konzert am Samstag des Pfingswochenendes]]
+
==Die Zeltplätze==
 +
===Der Altenberg===
 +
Der Zeltplatz ist benannt nach dem Gründungsort, der Abtei Altenberg (Bergisches Land) und liegt in der Flur "Gallpüsch" auf dem "alten Berg". Der Altenberg Zeltplatz ist Eigentum der DPSG, aber Flächenmäßig kleinere Zeltplatz des Bundeszentrums.
 +
 
 +
Er ist unterteilt in 17 kleinere und größere Flächen, die unabhängig voneinander gebucht werden können. Die meisten Plätze sind von Bäumen und Sträuchern umgeben und ermöglichen so - auch bei voller Belegung - ein fast ungestörtes Lagerleben.
 +
 
 +
In Süd-Nord Richtung verläuft der Altenberg am Hang des Gallpüsch. Der Höhenunterschied zwischen Haupteingang und Übergang zum Kirschbaum beträgt rund 50 Meter.
 +
 
 +
Auf dem Platz finden sich verteilt '''3 Waschhäuser'''. Eines "nur" mit Waschbecken und WC - kaltes Wasser. Das zweite mit Waschgelegenheit innen und außen, sowie WCs - Sonnenkollektoren bieten warmes Wasser. Und das dritte bietet Duschen und WCs - natürlich mit warmen Wasser.
 +
 
 +
Ziemlich zentral liegt eine große '''Mehrzweckhalle''', die nicht nur für sportliche Aktivitäten genutzt werden kann, nicht nur eine Kletterwand besitzt, sondern sich auch für Konferenzen anbietet. Sportgeräte sind teilweise vorhanden.
 +
 
 +
[[Bild:Westernohe-Arena.jpg|thumb|130px|Pfadfinder in der Arena]]Über dem Platz "thront" die '''Arena am Gallpüsch'''. Sie ist einem Amphitheater nachempfunden und fasst bis zu 4.000 Menschen (wenn ein paar Kinder dabei sind).
 +
 
 +
Fast zentral liegt die '''Kapelle "St. Georg"''', die - ständig geöffnet - für alle liturgischen Feiern und besinnliche Stunden oder nur mal zum Abschalten einlädt. Direkt daneben findet sich eine Kompaßrose, die alle Bundesdeutschen Diözesen anzeigt. Gegenüber der Kapelle lädt ein Stein(sitz)kreis ein ebensolche Feiern auch unter freiem Himmel zu veranstalten.
 +
 
 +
===Der Kirschbaum===
  
 
==Pfingstlager==
 
==Pfingstlager==
Traditionell findet dort über das verlängerte Pfingstwochenende ein großes Lager - ein Treffen vieler DPSG-Stämme und Gruppen aus ganz Deutschland statt.  
+
[[Bild:Westernohe-Konzert_an_Pfingsten.JPG|thumb|130px|Traditionelles Konzert am Samstag des Pfingswochenendes]]Traditionell findet dort über das verlängerte Pfingstwochenende ein großes Lager - ein Treffen vieler DPSG-Stämme und Gruppen aus ganz Deutschland statt.  
  
 
Passend zum Pfingstlager veröffentlicht die [[DPSG]] eine Pressemeldung, eine Liste befindet sich unter [[Westernohe:Pressemeldungen]].
 
Passend zum Pfingstlager veröffentlicht die [[DPSG]] eine Pressemeldung, eine Liste befindet sich unter [[Westernohe:Pressemeldungen]].
Zeile 17: Zeile 33:
 
* [http://www.dpsg.de/westernohe/ Westernohe-homepage auf dpsg.de]
 
* [http://www.dpsg.de/westernohe/ Westernohe-homepage auf dpsg.de]
 
[[Kategorie:DPSG]]
 
[[Kategorie:DPSG]]
 +
[[Kategorie:Unterkunft]]
  
 
[[nl:Bundeszentrum Westernohe der DPSG]]
 
[[nl:Bundeszentrum Westernohe der DPSG]]

Version vom 23. November 2006, 23:26 Uhr

Überarbeiten.png Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung, um seine Qualität zu verbessern!

Wir brauchen dich!

Der Zeltplatz Kirschbaum
Das Bundeszentrum der DPSG liegt am Rande des Dorfes Westernohe bzw. Rennerod im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen auf 590 Metern höhe. Der Platz ist mit ca. 28ha das größte Zeltplatzgelände in Deutschland und bietet auf den beiden Plätzen "Altenberg" und "Kirschbaum" ca. 6.000 Gästen Platz. Seit 1956 ist ein Teil des Geländes Eigentum der DPSG (ein anderer Teil gepachtet) und wurde seitdem kontinuierlich ausgebaut.

Zusätzlich zum Zeltplatz ist in 5 Gäste- und Tagungshäusern (zwei davon barrierefrei) mit insgesamt über 100 Betten Raum für Leitungsklausuren, WBK’s und sonstige Veranstaltungen.

Auf dem, ansonsten ziemlich abgelegenen Zeltplatz gibt es einen Sinnespfad, eine Kapelle, ein Stein-Labyrinth, ein Fußballfeld, ein Basketballplatz, eine Sporthalle, einen Riesenkicker und einen Kinderspielplatz.

Die Zeltplätze

Der Altenberg

Der Zeltplatz ist benannt nach dem Gründungsort, der Abtei Altenberg (Bergisches Land) und liegt in der Flur "Gallpüsch" auf dem "alten Berg". Der Altenberg Zeltplatz ist Eigentum der DPSG, aber Flächenmäßig kleinere Zeltplatz des Bundeszentrums.

Er ist unterteilt in 17 kleinere und größere Flächen, die unabhängig voneinander gebucht werden können. Die meisten Plätze sind von Bäumen und Sträuchern umgeben und ermöglichen so - auch bei voller Belegung - ein fast ungestörtes Lagerleben.

In Süd-Nord Richtung verläuft der Altenberg am Hang des Gallpüsch. Der Höhenunterschied zwischen Haupteingang und Übergang zum Kirschbaum beträgt rund 50 Meter.

Auf dem Platz finden sich verteilt 3 Waschhäuser. Eines "nur" mit Waschbecken und WC - kaltes Wasser. Das zweite mit Waschgelegenheit innen und außen, sowie WCs - Sonnenkollektoren bieten warmes Wasser. Und das dritte bietet Duschen und WCs - natürlich mit warmen Wasser.

Ziemlich zentral liegt eine große Mehrzweckhalle, die nicht nur für sportliche Aktivitäten genutzt werden kann, nicht nur eine Kletterwand besitzt, sondern sich auch für Konferenzen anbietet. Sportgeräte sind teilweise vorhanden.

Pfadfinder in der Arena
Über dem Platz "thront" die Arena am Gallpüsch. Sie ist einem Amphitheater nachempfunden und fasst bis zu 4.000 Menschen (wenn ein paar Kinder dabei sind).

Fast zentral liegt die Kapelle "St. Georg", die - ständig geöffnet - für alle liturgischen Feiern und besinnliche Stunden oder nur mal zum Abschalten einlädt. Direkt daneben findet sich eine Kompaßrose, die alle Bundesdeutschen Diözesen anzeigt. Gegenüber der Kapelle lädt ein Stein(sitz)kreis ein ebensolche Feiern auch unter freiem Himmel zu veranstalten.

Der Kirschbaum

Pfingstlager

Traditionelles Konzert am Samstag des Pfingswochenendes
Traditionell findet dort über das verlängerte Pfingstwochenende ein großes Lager - ein Treffen vieler DPSG-Stämme und Gruppen aus ganz Deutschland statt.

Passend zum Pfingstlager veröffentlicht die DPSG eine Pressemeldung, eine Liste befindet sich unter Westernohe:Pressemeldungen.

Weblinks