Benutzer Diskussion:Troete12345

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Troete12345 ich wundere mich sehr darüber, dass du Bünde die nicht in WOSM oder WAGGGS sind hier im Scout-o-Wiki (SoW) diskriminierst, indem du in Artikeln (vgl. Stamm) eine "besondere Gliederung" vornimmst und sie bewusst "nach unten" verschiebst (Siehe deine "Zusammenfassung" bei der Veränderunmg des Artikels). Das SoW will überbündisch pfadfinderisches Wissen "aus allen Ecken" sammeln ist nicht auf RdPmw eingegrenzt - siehe diese Diskussion: SoW Inhalt und Abgrenzung! --Andir 14:41, 1. Mär 2007 (CET)

Bitte Anordnung immer möglichst nach Alphabet oder nach Ländern (Deutschland,andere deutschsprachige Länder, andere Länder.Kein Diskriminieren von Nicht WOSM/WAGGGS Verbänden. Übrigens der BdP hätte das gleiche Schicksal wie der DPV erleiden können. Beide kommen aus dem alten BDP.Auch in Österreich ist die Entwicklung historisch nicht so einfach um sagen zu können die PPÖ sind die "Guten" und der ÖPB die "Bösen".Beurteile Bünde bitte nach ihrer Arbeit, ihrem Auftreten, ihren Idealen aber bitte nicht nach ihrem Dachverband. -phips 14:53, 2. Mär 2007 (CET)

Diskriminieren

hi phips, hi andir,

eine alphabetische anordnung mag zwar sinnvoll sein, aber gibt es nicht einen grund dafür, warum bünde/verbände nicht bei wagggs/wosm aufgenommen sind!? gleich ob dpsg/psg, vcp oder bdp, alle werben damit, dass sie "anerkannt sind, dann ist es wohl umso absurder, sich mit all den sog. "VW-Bus-Bünden" auf eine gleiche schiene zu stellen.

klar ist es vielleicht eine schöne sache mal die meinungen und sichten von anderen verbänden zu erfahren.

scheinbar habe ich da bei jemanden persönlich einen wunden punkt getroffen, soll ich jetzt etwa ehrfürchtig auf die knie fallen und um gnade winseln.

diesen stazt habe ich von "willkommen auf sow" --> Damit das funktioniert, sind wir auf Eure Mitarbeit angewiesen! Euer Wissen, eure Erfahrungen könnt ihr hier zum Austausch mit allen Pfadfindern hinterlegen.

wobei das vorletzte wort (Pfadfindern) auf pfadfinderbewegung/pfadfindrstufe und dann auf folgenden artikel verweist --> Pfadfinderbewegung

diese seite steht im sow, aber auf ihr ist rein gar nichts von den sog. "VW-Bus-Bünden" zu lesen, sondern ausschlieslich von wagggs und wosm. wiedersprichts sich da nicht die ganze website in sich????????

dies ist der link zu Pfadfinderstufe, auf dieser ist es wohl egal, ob die alphabetische anordnung eingehalten wird, überlegt euch bitte erst mal, was ihr auf diesem wiki genau wollt, und teilt es dann allen mit, so dass sich dann nicht alles wiederspricht.

gut pfad wünscht troete12345


Sicher gibt es Gründe dafür, dass ein Bund nicht in WOSM oder WAGGGS ist. Das kann aber hier allein noch keine Bewertung der inhaltlichen Arbeit sein (zumal das SoW ja auch nicht explizit den Weltverbänden "gehört"). Ein großes Problem einer Annäherung zwischen den WOSM/WAGGGS-Bünden und den NON-WOSM/-WAGGGS-bünden ist, dass man letztere abwertet. Du sprichst diese als "VW-Bus-Bünde" an, und übersiehst dabei offensichtlich ein paar Zahlen: z.B. hat die CPD über 4000 Mitglieder, die Royal Rangers gleich über 14000 Mitglieder. Diese Größe lässt sich wohl nicht in einen "VW-Bus" kleinreden. Auch muss deren Arbeit offensichtlich ansprechend sein, sonst hätten sie nicht so viele Mitglieder.
Ich finde es interessant, dass sich ein User mit deines Nameskennung vor ein paar Tagen auch unter www.pfadfinder-treffpunkt.de angemeldet hat. Solltest du das sein, lass dich folgendes fragen: Warum meldest du dich in einem Forum an, dessen Administrator aus dem "nicht anerkannten" Deutschen Pfadfinderbund-Stammbund (DPB-StB) kommt und das ganze Forum offensichtlich mit "VW'lern" durchzogen ist? Wenn diese so minderwertig sind, warum begibst du dich dann dort in deren Gesellschaft?
Phips und ich kommen übrigens aus den WOSM-Bünden PPÖ bzw. DPSG, so dass du bei uns keine "wunden Punkte" treffen kannst ;-). Die von dir gegebenen Hinweise auf anders strukurierte Artikel habe ich gerne aufgenommen und habe sie inzwischen entsprechend angepasst. Falls du noch mehr solcher Seiten finden solltest, kannst du die Anpassung an das Alphabet gerne selbst durchführen, oder einfach bescheid sagen.
Dein Wissen ist natürlich im SoW gefragt - ein Wiki lebt davon. Aber lass uns anderen Bünde und Benutzern im SoW auf gleicher Augenhöhe begegnen und die Toleranz gewähren, die wir auch für uns selbst einfordern würden.
So, nun wünsche ich dir aber auch viel Spass hier im SoW und hoffe, wir haben dich mit unseren Kommentaren nicht zu arg abgeschreckt :-) HGP --Andir 12:36, 3. Mär 2007 (CET)


schön finde ich, dass man hier so toll diskutieren kann. abgeschreckt hat man mich deswegen noch lange nicht, aber so weis ich wenigstens genau was hier im wiki "geduldet" wird, und was nicht.

zur bezeichnung "VW-Bus-Bünden": dies ist lediglich eine veralgemeinerung, denn auch du wirst eingestehen müssen, dass ca. 90% aller NON-WOSM/WAGGGS in gerade solch einen kleinen bus hineinpassen würden.

eigentlich bin ich ja ein sehr tolleranter pfadfinder (gerade weil die tolleranz gegenüber anderen eine tugend der pfadfinderei ist), jedoch muss ein NON-Verband wenigstens die groben züge der pfadfinderidee beinhalten. tut ein NON-Verband dies nicht, dann soll er sich bitte in eine andere richtung orientieren und die bezeichnung pfadfinder ablegen. leider habe ich es schon zu oft erlebt, dass die NONs voll an der pfadfinderidee vorbei arbeiten (wie würde es beim deutsch-aufsatz heißen: THEMA VERFEHLT). scheinbar bin ich da immer an die falschen geraten. ein beispiel: verband W. wenn morgens früh um 06:30 uhr die 6-12 jährigen mit der trillerpfeife geweckt werden, sie innerhalb von knapp 10 minuten wie die "orgelpfeifen" aufgereicht antreten müssen, und dann kleiderordnungsapell ist, finde ich dies ein wenig übertrieben.

klar muss eine geregelte ordnung herrschen, aber es sind kinder mit denen wir unsere freizeit verbringen und diese sollen eigentlich auf einem spielerischen weg zum gewünschten ziel gebracht werden.

soviel zu diesem beispiel.

ach ja, von minderwertigkeit war nie die rede, vieleicht sollte man durch obiges beispiel eher sagen: teilweise falsch orientiert!

nun gut, genug für jetzt

GP

troete 12345

Hallo Troete 12345, die von Dir kritisierte militärischen Elemente (z.B.Wecken, Uniforminspektion, Morgensport, Gleichschritt, Flaggenparade ) findet man in genug Mitgliedsverbänden von WOSM.

Um auf Österreich einzugehen: bei uns gibt es zwei große Pfadfinderverbände, PPÖ und ÖPB.Die PPÖ sind von WOSM und WAGGGS anerkannt, der ÖPB nicht. By the way der ÖPB ist Gründungsmitglied des Weltverbandes (1922).Zwischen 1926-38 gibt es 2 anerkannte Pfadfinderverbände in Österreich. Nach dem 2.Weltkrieg wird der Versuch eines gemeinsamen Verbandes ("Pfadfinder Österreichs") gewagt, der 1950 endgültig scheitert, der ÖPB ersteht neu und versucht die internationale Anerkennung zu bekommen,was trotz dem Einsatz von Seiten des Weltverbandes an der Sturrheit von Seiten der "Pfadfinder Österreichs" scheitert.Im Lauf der Jahre normalisiert sich das Verhältnis zwischen beiden Verbänden. 1995 wird ein Kooperationsvertrag geschlossen. Sind oder waren Pfadfinder des ÖPB die schlechteren Pfadfinder, oder etwa gar keine? Ein klares Nein.

Ich kenne PPÖ Gruppe wo ich meine Kinder nie hinschicken würde und ÖPB Gruppen wo ich meine Kinder hinschicken würde und umgekehrt.

Der Hintergrund warum es den BdP und DPV gibt hat zum Teil nur mit dem verschiedenen Zeitpunkt des Austritts aus dem alten BDP zu tun.

Ich gebe zu, dass es auch Gruppen gibt die den Namen "Pfadfinder" für andere Zwecke verwendeten. Aber die WOSM/WAGGGS Anerkennung ist nicht das einzige Kriterium zu beurteilen ob das so ist.

Mfg und Gut Pfad phips 20:45, 3. Mär 2007 (CET)

Ich will mich mal neutral raushalten, aber wie wäre es wenn man mal dazu einen Artikel startet, scheint ja doch nen interessantes Thema mit vielen Meinungen zu geben. --Loki 21:50, 3. Mär 2007 (CET)