Allzeit-Bereit-Päckchen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Allzeit-Bereit-Päckchen (auch ABP bzw. AZB-Päckchen) enthält medizinische Hilfsmittel zur Behandlung kleinerer Wehwehchen (Blasen, Kopfschmerz, Schnittwunden etc.) sowie allerlei Nützliches für Unterwegs (Kerze, Schnur etc.). Jeder Pfadfinder sollte sein AB-Päckchen auf Unternehmungen (z.B. Lager oder Fahrt) griffbereit halten.

Inhalt

Der Inhalt eines jeden Allzeit-Bereit- Päckchens kann variieren, da je nach Person und Bedarf gelegentlich diverse Sachen hinzugefügt und/oder weg gelassen werden.

Erste Hilfe

 Nur medizinisch ansgebildete Personen dürfen anderen Medikamente (Tabletten, Tropfen, Salben, ...) verabreichen!
 Ein EH-Kurs zählt dabei nicht als medizinische Ausbildung.
  • (Blasen-) Pflaster
  • Kopfschmerztablette(n)
  • evtl. Desinfektionsmittel (Vorsicht bei Betaisodona - ist die Person evtl. allergisch?)
  • Brandsalbe
  • Verbandpäckchen
  • Dreieckstuch (stattdessen kann auch ein Halstuch verwendet werden)
  • Rettungsdecke
  • Zecken- / Splitterpinzette


Pfadfinderisches

  • Streichhölzer/Feuerzeug
  • Zunderdose
  • Taschenmesser
  • 2 m Schnur (ca. 3mm stark)
  • etwas Draht
  • eine kleine Kerze


Sonstiges

  • Telefonkarte (Verfallsdatum beachten!)
  • etwas Kleingeld
  • Sicherheitsnadel(n)
  • Nadel und Faden
  • Ersatzknopf
  • kleiner Bleistift
  • großer Nagel
  • Toilettenpapier
  • Telefonnummernliste

Weblinks

Siehe auch